Enthält Artikel über das Sporttauchen und möglichen Tauchreisen.

Malta 2021: Tag 2 mit Lantern Point und Alex Cave

malta-2021-tag2-alex-cave-3
malta-2021-tag2-alex-cave-3

Heute geht es via Boot zu zwei Tauchplätzen auf Camino. Die Insel ist von unserem Zimmerbalkon gut sichtbar. Gozo ist aber ebenso dahinter sichtbar. Der Treffpunkt ist um 8:25 Uhr. Es geht zu Fuß direkt von der Tauchbasis für wenige Minuten zum Boot. Die Tauchausrüstung umgeschultert, aber Blei und Pressluftflaschen wird via Bus gefahren. Vorort wird die Tauchausrüstung zusammengebaut und…

WeiterlesenMalta 2021: Tag 2 mit Lantern Point und Alex Cave

Malta 2021: Tag 1 mit Sugar Loaf und Cirkewwa Arch

malta-2021-tag1-cirkewwa-arch-2
malta-2021-tag1-cirkewwa-arch-2

Treffpunkt ist um 8:30 Uhr bei der Tauchbasis. Dort werden Tauchflaschen für zwei Tauchgänge und die Tauchausrüstung auf einen kleinen Bus geladen und es geht nur für wenige Minuten zum nördlichsten Tauchpunkt auf der Insel Malta. Hier werden wir den Check-Tauchgang mit Sugar Loaf durchführen. Der Einstieg ist recht flach und damit ideal um die Bleimenge zu überprüfen. Nach einer…

WeiterlesenMalta 2021: Tag 1 mit Sugar Loaf und Cirkewwa Arch

Anreise zum Labranda Riviera Hotel auf Malta

dive-vision-malta-innenbereich
dive-vision-malta-innenbereich

Mit einem Airbus A320 der Air Malta geht es vom Flughafen Wien nach Malta und von dort via Kleinbus zum Labranda Riviera Hotel. Gegenüber den letzten Tauchurlauben in Malta bleiben wir dieses Mal auf der Hauptinsel. Aufgrund verschärfter Richtlinien (COVID-19-Pandemie) sind wir etwas früher von zu Hause aufgebrauchen. Ankunft am Flughafen bei wenig Straßenverkehr - gut, es ist Samstagfrüh. Dann…

WeiterlesenAnreise zum Labranda Riviera Hotel auf Malta

Malediven 2020: Tauchfotos

Zwischen dem 23. Februar und dem 8. März waren wir auf den Malediven auf Tauchsafari. Die Tauchreise startete auf der Südhalbkugel im Addu Atoll und führte nach dem Fuvahmulla Atoll über den Äquator. Weiter ging es mit dem Huvadhoo Atoll, dem Laamu Atoll, dem Thaa Atoll, dem Meemu Atoll, dem Vaavu Atoll, dem South Male Atoll und schlussendlich dem North…

WeiterlesenMalediven 2020: Tauchfotos

Malediven 2020: MV Eco Blue

Zwischen dem 23. Februar und dem 8. März waren wir auf den Malediven auf Tauchsafari. In unserem Fall mit der MV Eco Blue. Nähere Details zum Tauchschiff können im Artikel Die MV Eco Blue oder Blue Shark Two nachgelesen werden.   Der gesamte Artikelverlauf ist im Blog unter Malediven 2020 nachlesbar. Nachfolgend einige Bilder zum Tauchschiff:

WeiterlesenMalediven 2020: MV Eco Blue

Ankunft in Österreich

Der Weiterflug im Airbus A320 startete planmäßig von Doha. Erneut war das Flugzeug nicht komplett belegt und das obwohl es eine kleinere kleiner Maschine mit geringerer Maximal-Passagieranzahl war. Jedenfalls konnten wir erneut zu zweit in einer Dreier-Reihe sitzen. Leider nervte mich leichte Übelkeit, Müdigkeit und Kopfweh. Keine gute Kombination. Die Verpflegung hatte ich zum Großteil ausgelassen. Da wir direkt vor…

WeiterlesenAnkunft in Österreich

Zwischenlandung in Doha

Der Flug im Airbus A350 verlief angenehm. Im Gegensatz zum Hinflug war das Flugzeug nicht komplett belegt, aber ansonsten der selbe Typ. So konnten wir zu zweit eine Dreier-Reihe nutzen. Das machte die Platzfreiheit sehr angenehm. Ich muss zugeben, das erste Mal auf einem Flug hat mir die Hauptspeise (meine Wahl war Chicken Bolognese) wirklich gut geschmeckt. Warum kann das…

WeiterlesenZwischenlandung in Doha

Letzter Blick auf Malediven – oder der Horror am Flughafen Male

Der Transport von Flughafen via Beiboot dauerte etwa 15 Minuten. Bis dahin war alles kein Problem - noch mehrere Stunden bis zum Abflug. Aber die Erlebnisse am Flughafen Male waren doch eher schauerlich. Das Problem war die Anzahl der Passagiere die zu ähnlichen Flugzeiten mit dem Flugzeug von Male in alle möglichen Richtungen abfliegen. So wartete bereits außerhalb des Flughafen…

WeiterlesenLetzter Blick auf Malediven – oder der Horror am Flughafen Male

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten