Malta 2021: Tag 1 mit Sugar Loaf und Cirkewwa Arch Diesen Artikel drucken

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Malta 2021 / Tauchen
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:8. September 2021
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Treffpunkt ist um 8:30 Uhr bei der Tauchbasis. Dort werden Tauchflaschen für zwei Tauchgänge und die Tauchausrüstung auf einen kleinen Bus geladen und es geht nur für wenige Minuten zum nördlichsten Tauchpunkt auf der Insel Malta.

malta-2021-tag1-map
Tauchplatz vom ersten Tauchtag. Dieser liegt nur 5 min via Fahrzeug vom Hotel entfernt.

Hier werden wir den Check-Tauchgang mit Sugar Loaf durchführen. Der Einstieg ist recht flach und damit ideal um die Bleimenge zu überprüfen.

malta-2021-tag1-sugar-loaf-1
Einstieg beim Sugar Loaf ist sehr leicht.
malta-2021-tag1-sugar-loaf-2
Danach gibt es einen flachen Bereich (2m bis 5m Tiefe), weiter später dann eine Steilwand mit 11m.
malta-2021-tag1-sugar-loaf-3
Etwas weiter weg steht eine Madonna in einer kleinen Nische.
malta-2021-tag1-sugar-loaf-4
Darf natürlich in Malta nicht fehlen: Feuerwurm

Nach einer Oberflächenpause geht es am selben Platz mit einem etwas anderen Einstieg zum Cirkewwa Arch. Ein großer Schritt vorwärts führt hier ins Wasser. Der Ausstieg ist der gleiche wie beim ersten Tauchgang – hier tut man sich etwas einfacher.

malta-2021-tag1-cirkewwa-arch-1
Direkt beim Abtauchen sind viele I-Träger zu sehen. Erklärung folgt am Tag 3 😉
malta-2021-tag1-cirkewwa-arch-2
Cirkewwa Arch ist ein Unterwasserbogen

Neben dem Unterwasserbogen ist ein L-Tunnel beim Tauchvorgang dabei. Sehr leichte Tauchgänge und ideal für den ersten Tag. Zurück bei der Tauchbasis sind wir um 12:13 Uhr. Da es mir nicht so gut geht, ist genügend Zeit zum Erholen. Hunger ruft ebenso – daher vielleicht vorher zum Mittagessen 😛 …

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar