Emberger Alm: Ankunft Sattlegger’s Alpenhof Diesen Artikel drucken

Nun ja gegen 19:10 Uhr erreichen wir unser endgültiges Ziel: den Sattlegger’s Alpenhof und Feriensternwarte.

Von unten bis nach oben sind es etwa 13 km. Dabei legt man aber etwa 1.050 Höhenmeter um. Die Straße ist manchmal eng, aber gut befestigt und ohne lästige Schäden, wie Schlaglöcher.

Und oben dann: die Aussicht ist doch ein Wahnsinn, oder?

alpenhof_ausblick1 alpenhof_ausblick2

Nach der freundlichen Begrüßung erhalten wir Zimmer 18 – ein nettes Zimmer im 2. Stock (im letzten Zipfel 🙂 ). Aus dem Fenster schauen wir in Richtung Westen.

alpenhof_zimmer_18 alpenhof_allergiealpin
alpenhof_bett alpenhof_fernseher

Weitere Impressionen vom Alpenhof werden folgen…

…wir gehen jetzt mal Abendessen: der Hunger meldet sich bereits.

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Tina44

    Sieht wirklich ganz nett aus 🙂 und was machen die Kühe, Schafe und Gemsen so grins 😉 aber auf die schaut ihr ja nicht vor lauter Kurven fahren, rauf und runter, liebe Grüße Bettina 🙂

  2. CEEA

    Wie sind die restlichen Tage so verlaufen?
    Kommen da noch Updates?

    1. Andyt

      Jepp, kommen noch. Heute und morgen. Fotos & Videos gehören noch sortiert und fürs Web optimiert.

      Während des Ausfluges war überhaupt keine Zeit. Wir waren von Früh bis Abends unterwegs.

  3. Andyt

    Warm – äh heiß ist es, der Rechner ist langsam beim verarbeiten und überhaupt wird es immer wärmer…

    …irgendwie komme ich auch nicht ganz weiter. Zu viele Daten müssen noch verarbeitet werden. Naja hoffe Donnerstag wird heute komplett fertig nachgeliefert. Platzhalter möchte ich dann doch nicht einbauen müssen.

Schreibe einen Kommentar