NZXT Whipser Classic mit Intel Core i5 3570K

Text, Bild und Videobearbeitung sind die Voraussetzungen für dieses Projekt. Trotz älterer Komponenten, die dafür wiederverwertet wurden, ist das durchaus nutzbar umgesetzt. Speziell die Nvidia Quadro tut gute Dienste in Verbindung mit verschiedenen Videobearbeitungsprogrammen, die direkt die Hardware über CUDA ansprechen können. Der Prozessor kann ebenfalls direkt über Intel Media SDK Hardware angesprochen werden. Bringt dann durchaus nutzbare Leistungen hervor…

WeiterlesenNZXT Whipser Classic mit Intel Core i5 3570K

be quiet! Silent Base 600 Orange mit Intel Core i9 9900K

Ein Spielecomputer mit aktueller Hardware und einigen wiederverwendeten Komponenten, die zu späterem Zeitpunkt getauscht werden. Daneben die Basis-Farbe mit Schwarz und Orange sind die Vorgaben für dieses System. Die Farben spiegeln sich zudem ebenso bei den Eingabegeräten wieder. Die RGB-Beleuchtung ist leider eher durchwachsen. Zeitweise wirkt Orange eher wie Rot und dann wieder eher gelblich. Jedoch sollte alles der gleiche…

Weiterlesenbe quiet! Silent Base 600 Orange mit Intel Core i9 9900K

Kurztest der Creative Sound Blaster Z

Bereits vor einiger Zeit musste der Onboard-Sound einer dedizierten Soundkarte weichen. Zwar gibt es mitunter schon recht gute Onboard-Soundkarten, aber irgendwann geht beinahe jeder Onboard-Soundkarte bei entsprechender Audioanlage die Leistung aus. So war die ein und selbe Surround-Anlage - eine Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition - bei zwei verschiedenen Computern angeschlossen. Bei einem gab es deftige Audioausgabe mit…

WeiterlesenKurztest der Creative Sound Blaster Z

Nanoxia Deep Silcence 4 Mini mit Intel Core i5 3570K

Aufgrund geänderter Anforderung betreffend Kühlung und Bauteilanordnung wurde ein kleiner kompakter Standrechner für „Unterwegs“ in einer abgewandelten Form benötigt. Die Planung war bereits seit einigen Jahren gelaufen, aber im Detail gab es immer wieder Nachteile, die die Umsetzung weiter verzögerten. Im Dezember 2015 wurde schlussendlich die Angelegenheit umgesetzt und wenig später bereits auf einer ersten Veranstaltung im Januar 2016 genutzt. Das Gehäuse bietet neben…

WeiterlesenNanoxia Deep Silcence 4 Mini mit Intel Core i5 3570K

Thermaltake LANBox Lite mit Intel Core i5 3570K

Schon länger gab es die Überlegung einen kleinen kompakten Standrechner für "Unterwegs" zu bauen. Trotz kompakter Abmaße sollte es dennoch ein leises Gerät werden. Einzelne Komponenten waren bereits vorhanden und somit mussten nur Kleinigkeiten ergänzt werden damit es ein vollständiger Computer wird. Ende 2013 wurde die Grafikkarte getauscht, da es bei einem anderen Projekt aufgrund von Inkompatibilitäten zu Problemen gekommen ist.…

WeiterlesenThermaltake LANBox Lite mit Intel Core i5 3570K

Kurztest der Creative Sound Blaster Recon3D

Im einem kürzlich gelesenen Hardwarecheck im österreichischen PC-Spielemagazin Gamers.at Nr. 41 wurde die neue Creative Sound Blaster Reihe Recon3D von Florian Scherz näher untersucht. Nach dem durchaus interessanten Bericht habe ich mir mal die neuen Karten im Internet angeschaut und das kleinste Modell für einen Kurztest besorgt: die Creative Sound Blaster Recon3D PCIe   Technische Daten 24-Bit-Analog / Digital Wandler…

WeiterlesenKurztest der Creative Sound Blaster Recon3D

keine Verbindung mit Benachrichtungsdienst für Systemereignisse

  • Beitrags-Kategorie:Tutorial
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:6 min Lesezeit
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Betrifft: Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse - eine Creative Sound Blaster mit X-Fi Chip ist verbaut System: Microsoft Windows Vista, Windows 7, Server 2008 x64, Windows Server 2008 R2 x64 Problem: Der Startvorgang dauert länger als sonst und nach dem Anmelden erscheint plötzlich unten rechts neben der Uhr eine Warnung, dass keine Verbindung zu einem Dienst hergestellt werden konnte. Nebenbei wird das…

Weiterlesenkeine Verbindung mit Benachrichtungsdienst für Systemereignisse

NZXT Phantom mit AMD Phenom II X6

Nachfolgend einige Bilder vom Innenleben des Computers. Die Bilder wurden während des Zusammenbaus bzw. während der Testphase erstellt. Nach einiger Laufzeit wurde im Früjahr 2011 eine große und eine kleine Überarbeitung (Revision) durchgeführt. Die Bilder sind nun ebenfalls inkludiert. Kurz vor Weihnachten 2012 wurde die Grafikkarte ausgetauscht. Die neue wurde nun ebenfalls in die Wasserkühlung integriert. Daneben gab es unter anderem…

WeiterlesenNZXT Phantom mit AMD Phenom II X6

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten