Sommertour 2021: Heimreise mit viel Wasser Diesen Artikel drucken

Ich plane die Abfahrt direkt vom Motel Engel ohne Frühstück. Beim Motel Engel ist keines dabei und würde für mich persönlich beim Hotel Gasthof Löwen zu lange dauern. Also Abschied 🙁 von allen und Abfahrt mit geöffneten Dach von Feldkirch. Nach einem Tankstopp führt der Weg im Abarth  124 Spider recht zügig auf die Autobahn…

Sommertour 2021: Heimreise

…immerhin sind es um die 731,8 km bis nach Hause. Dafür waren insgesamt 8,07 Stunden notwendig. In der Zeit sind ebenso die Fahrpausen inkludiert.

Bei München ist zwar etwas mehr Verkehr, aber so wirklich gravierend ist kurz nach München ein heftiger Regenschauer mit Sichtweiten von knapp zwei Autolängen. Die Grenzüberquerung nach Österreich ist ebenso nicht ohne. Hier nicht wegen dem Regen, sondern wegen dem vielen Verkehr. Der Urlaubsreiseverkehr schlägt voll zu – also Stau 😉 . Zum Glück wollen knapp nach Österreich alle weiter in den Süden und nicht in den Osten. Somit wieder freie Autobahn.

Später in Österreich ist es kurz nach Amstetten wieder heftiger. Da wird die Autobahn zum Wasserweg. Entsprechend langsam das Vorwärtskommen. Zum Glück ist der Regen ab St. Pölten vorbei und es kommt die Sonne hervor. Spätestens im Burgenland ist es wieder mit 31°C sehr heiß 🙂 .

 

Ankunft ist gegen 16:15 Uhr. Nun beginnt das Ausladen, Wegräumen und erste Reinigungstätigkeiten. Weitere Artikel werden folgen… – leider kein freier Tag mehr. Damit wird dies etwas dauern 😐 .

Schreibe einen Kommentar