Artikel-Feed 📰
Galerie-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Anmelden
Jul 112020
 

Bei erfrischenden 20°C beginnt der Tag und entsprechend der Vorhersage bzgl. Regenschauer geht es via Abarth 124 Spider in eine Schokolademanufaktur und abschließend in ein Sportwagenmuseum.

sommertour-2020-tag-4-map

Gesamtkilometer: 57,24 km
Anmerkung: Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde: GPS Track Logging App for Android.

 

Wir starten zu unserer heutigen Route eine Stunde später um 10:08 Uhr. Am frühen Morgen gegen 6:30 Uhr ist es noch sonnig, aber zum Frühstück sieht man bereits Regenwolken aufziehen. Tatsächlich regnet es kurz. Bei unserer Abfahrt können wir aber mit geöffnetem Dach losfahren. Kurz vor Friesach beginnt es zu regnen, das sich recht schnell in starken Regen wandelt.

friesach

Vorort möchten wir eine Schokolade Erlebnis-Manufaktur – Craigher Chocolat – besuchen. Bevor wir dies durchführen können, heißt es Parkplatzsuche. Das ist gar nicht so einfach. Soviel gibt es nicht und wenn man etwas freies findet, dann handelt es sich um einen Parkplatz für einen Supermarkt oder zugehörige Parkplätze für Wohnungen. Nach einigem hin und her finden schließlich alle einen Parkplatz und es geht zu Fuß zum Lokal. Die Tickets sind im Kaffeehaus schnell gekauft und pro Person sind 14,90 Euro fällig.

craigher-chocolat-entdeckungsreise

Ich denke man kann sich gut eine bis eineinhalb Stunden in der Erlebniswelt beschäftigen. Dabei erfährt man mehr über die Kakaobohne, wie Herkunft, Produktion und Verwendung und kann entsprechend passendes kosten. So findet man Schokoladeplättchen mit unterschiedlichem Kakaoanteil und unterschiedlicher Herkunft.

 

Um 12:30 Uhr geht es weiter zu unserem zweiten Ziel des heutigen Tages. Das Gerhard Porsche Automuseum in Sankt Salvator. Es gibt zwei Museumsbereiche. Einer ist auf Sportwagen spezialisiert und beinhaltet ebenso Traktoren. Der andere zielt auf Oldtimer, Vespa- und Motorräder. Für eines der beiden kostet der Eintritt 6 Euro – beide zusammen kosten 10 Euro. Zu den beiden Gebäuden gehört noch ein Gasthaus und Landhotel mit Seminarbereich.

gerhard-porsche-automuseum-1gerhard-porsche-automuseum-2gerhard-porsche-automuseum-3gerhard-porsche-automuseum-4gerhard-porsche-automuseum-5gerhard-porsche-automuseum-6gerhard-porsche-automuseum-7

Ärgerlich für uns ist die Tatsache, dass wir zuerst beim Sportwagenmuseum sind. Dies ist das jüngste Gebäude vom “Das Salvator“, jedoch ist der Eintritt woanders zu entrichten. Das ist besonders blöd bei dem Regenschauer. Dank Gerhard kann es schlussendlich im Sportwagenmuseum losgehen. Nach einer Stärkung im Gasthaus mit ausgezeichneter Küche gehen einige noch in den zweiten Museumsbereich. Dies liegt direkt beim Gasthaus bzw. Landhotel.

 

Rückkehr ist um 16:29 Uhr und damit genügend Zeit bis zum Abendessen, wo wir erneut in der Gegend Essen gehen werden.

  3 Antworten zu “Sommertour 2020: Tag 4 mit Schokolademanufaktur und Sportwagenmuseum”

Kommentare (3)
  1. Voll schön hihi 😀 sind schon einige Raritäten die dort stehen. Voll cool 😎
    Schade das es geregnet hat. Einen wunderschönen sonnigen Tag für heute 🤗😎

  2. Schade das es geregnet hat. Voll schön hihi 😀 sind schon einige Raritäten die dort stehen. Voll cool 😎
    Einen wunderschönen sonnigen Tag für heute 🤗😎

  3. Sehr interessant und 😋…

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)