pi3_NES-v5 mit Raspberry Pi 3 Diesen Artikel drucken

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Hardware / Produkte
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. Juni 2020
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Was macht man, wenn erstes ein Nintendo Mini Classic total ausverkauft ist und zweitens die alten Nintendo-Konsolen schwer bis gar nicht mit aktuellen OLED/LED-Flachbildfernsehern zusammenarbeiten wollen…

Nun man nimmt einen Raspberry Pi 3, einen 3D-Drucker zum Drucken des Gehäuses, diverse USB-Controller und RetroPie…

 

Aktuelle technische Daten:

  • Gehäuse: pi3_NES-v5 mit kleineren manuellen Anpassungen
  • Netzteil: Voltcraft SP-5C oder Micro-USB zu USB-Kabel zum Anschluss an Fernseher
  • Motherboard: Raspberry Pi 3 Model B mit Broadcom BCM2837
  • Prozessor: ARMv7 64 Bit Quad Core 1,2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1024 MB LPDDR2 (900 MHz)
  • Grafikkarte: Broadcom VideoCore IV
  • Festplatte: Toshiba Micro-SDXC Karte M302 128GB CL10
  • Kühlung: Passivkühlung (Revision 1.0)

Schreibe einen Kommentar