Der Tag danach

beitragsbild
beitragsbild

Wir sind die ganze Nacht durch gefahren. So ziemlich jeder hatte am Vortag Phasen mit grünen Gesicht ;-).   Heute ist aber alles anders. Um 6:30 Uhr ist das erste Frühstück. Es gibt Obstsalat, Fruchtjoghurt und natürlich Tee und Kaffee. Beim Tee kennt der Australier nur Pfefferminz, Earl Gray und Bushrush – alles nicht wirklich Sorten für mich. Kaffee trinke…

WeiterlesenDer Tag danach

Fische füttern

Zur Verdeutlichung wie man Fische füttern kann, anbei eine Anleitung dazu – auch als Plan B bezeichnet. Man nehme einen leeren Beutel… Öffne diesen Beutel… Gebe Mund und Nase hinein… Anschließend nach Geschmack befüllen, gut verschließen und über Bord werfen. Davor empfiehlt es sich die Windrichtung zu prüfen um einen Bumerang-Effekt zu vermeiden.   Zum Glück gibt es am Schiff…

WeiterlesenFische füttern

Tauchsafari: Tag 1

beitragsbild
beitragsbild

Nach den vielen Vorträgen und den mühsamen Zusammenbau und Check der Tauchausrüstung ist es bald Zeit für den ersten Tauchgang. Willkommen bei “The Caves”. Das ganze ist als Checktauchgang zu sehen! Der erste Tauchgang ist immer weniger der Umgebung oder den Tieren bestimmt, sondern dient primär die Tauchausrüstung zu Testen, zu prüfen ob genügend Blei verwendet wird und sich allgemein…

WeiterlesenTauchsafari: Tag 1

Eintreffen auf der Spirit of Freedom

Am Vormittag werden wir vom Hotel von der Tauchorganisation abgeholt. Es regnet zur Zeit. Also wenig optimistisch… Kurz nach halb 12 Uhr treffen wir beim Schiff ein. Es liegt direkt am Steg und wir können via einer kleinen Brücke auf das Schiff gelangen. In diesem Fall auf den 1. Stock. Somit müssen wir über die Treppen ein Stockwerk runter für…

WeiterlesenEintreffen auf der Spirit of Freedom

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten