Jun 012018
 

Heute steht der Dunkelsteiner Wald und das Karikaturmuseum Krems auf dem Programm. Das Highlight ist jedoch die FĂŒhrung im AKW Zwentendorf.

freitag_tour4_map

Blaue Strecke: 88,9 km (erster Teil)
Rote Strecke: 30,8 km (zweiter Teil)
GrĂŒne Strecke: 36,1 km (dritter Teil)

Abfahrt: 08:40:26
Ankunft: 16:48:35

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

freitag_tour4_abfahrt

Gestartet hat die Gruppe auf einem grĂ¶ĂŸeren Parkplatz in der NĂ€he des Hotels. Die erste Tour fĂŒhrte durch den Dunkelsteiner Wald und entlang der Donau bei strahlenden Sonnenschein.

freitag_tour4_unterwegs

Wir gelangen beim AKW Zwentendorf gegen 10:24 Uhr ein. Unsere FĂŒhrung startet genau um 11:05 Uhr. Damit bleibt noch etwas Zeit fĂŒr die WC und Blick auf die Donau.

freitag_tour4_akw-zwentendorffreitag_tour4_akw-zwentendorf_2freitag_tour4_akw-zwentendorf_3

Die sehr interessante FĂŒhrung dauerte etwa 2 Stunden. Einige weitere Bilder werden gesondert in der Galerie veröffentlicht. Ich kann eine FĂŒhrung ĂŒberaus empfehlen. Das GebĂ€ude ist dank der Tatsache, dass das Atomkraftwerk nie in Betrieb gegangen ist, komplett begehbar. Damals wollte man sogar etwas spĂ€ter erneut die Bevölkerung abstimmen lassen. Jedoch dann passierte die Katastrophe im Atomkraftwerk Tschernobyl. Danach wurde die Angelegenheit definitiv abgeschlossen.

freitag_tour4_baerndorfer-huette_mittagspause

Nach der FĂŒhrung sind wir direkt in der NĂ€he in die BĂ€rndorfer HĂŒtte gewechselt. Nach einer kleinen StĂ€rkung folgte die kurze Fahrt nach Krems. Dort gehen viele in das Karikaturmuseum. Ich selbst bleibe mit anderen in einem Lokal direkt an der Donau. Danach geht es (getrennt) zurĂŒck nach St. Pölten zum Hotel. Jetzt wartet in KĂŒrze das heutige Abendessen. Danach folgt – wenn das Wetter weiterhin passt – ein weiteres Highlight


 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)