Sommertour 2021: Tag 4 mit Verhängnis am Colle di Sampeyre Diesen Artikel drucken

Sonniges Wetter, auf der heißen Motorhaube sterbende Ameisenfliegen und Ausweichschaden bei einem weiteren Mazda MX5 sind die Zutaten für den vierten Tag.

Sommertour 2021: Tag 4

Abfahrt ist um 09:21 Uhr und führt zuerst zu einem Supermarkt. Etwas weiter entfernt startet um 10:30 Uhr die Auffahrt zum Colle di Sampyre.

Panorama am Colle di Sampeyre
Roadster-Rudel am Colle di Sampeyre

Schmale Straße, viele Radfahrer, Motorradfahrer und immer wieder entgegenkommende Autos. Zahlt sich aber aus 🙂 .

Heutige Tag bringt lange und schmale Abschnitte.

Zurück im Tal geht es nun um 11:48 Uhr zur Mittagspause.

Mittagspause bei Bistro Alimentari

Danach folgt die Auffahrt zum Col d‘ Esischie. Dabei passiert der bereits angekündigte neue Vorfall bei einem weiteren Fahrzeug. Hier ist der aktive Fußgängerschutz aufgrund eines Ausweichmanövers ausgelöst worden. Der Verursacher ist leider nicht stehen geblieben 🙁 .

Col d‘ Esischie auf 2.373 m Seehöhe mit Wolken

Es konnte auf der ebenso schmalen und zum Teil stark holprigen Strecke notdürftig behoben werden. Somit ging es ganz rauf bis etwa 2.373 m Seehöhe zum Col d‘ Esischie und wieder hinab ins Tal. Dort haben wir mehrfach versucht verschiedene Werkstätten anzufahren. Trotz Kontrolle der angeführten Öffnungszeit konnte niemand angetroffen werden. Somit folgte dank einiger Hilfen aus der MX5 Community ein Zwischenstopp bei einem Baumarkt.

Hurra, Gerhard und Reini haben es geschafft.

Dort konnte eingedeckt mit zwei Schraubschlüsseln die Angelegenheit behoben werden 😎 . Während dieser Zeit konnte dabei ein anderes Naturschauspiel beobachtet werden. Unzählige fliegende Ameisen rückten aus und haben u.a. die Motorhaupe als Rastplatz genutzt. Dies war aber recht schnell für die Insekten ein tödliches Ende. Die Abwärme und die drauf scheinende Sonne hat den Insekten nicht gut getan.

Hotel San Matteo

Aufgrund der verlorenen Zeit wird nun die Autobahn genutzt um direkt zum Hotel San Matteo zu fahren. Hier kommen wir um 19:09 Uhr an. Wie immer werden wir nun kurz das Zimmer beziehen und zum Abendessen gehen.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Bettina Maria Reisenhofer

    oje gut das alles gut ausgegangen ist 🤗

    gute Fahrt und viele neue schöne Erfahrungen und Erlebnisse 🙋‍♀️😀😎🌞

  2. Yvi

    Oje…
    Schönen Urlaub noch

Schreibe einen Kommentar