Jul 132020
 

Ein Roadster, 360° Panorama und zum Abschluss der Schaidasattel und Tschemerkogel ergeben den sechsten Tag bei angenehmen Temperaturen von 25°C.

sommertour-2020-tag-6-map

Gesamtkilometer: 283 km
Anmerkung: Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde: GPS Track Logging App for Android.

 

Um 9:02 Uhr beginnt unsere heutige Tour. Das erste Ziel unserer heutigen Ausfahrt führt mit meinem Abarth 124 Spider zur Gerlitzen mit 1909 Höhenmeter.

gerlitzen-mautstelle

Die Gipfelstraße ist Mautpflichtig und schmal. Vorort ist eine automatische Kassa, die nur Münzen und Scheine bis 20 Euro nimmt. Da heißt es Kleingeld haben. Grundsätzlich wechselt das System, aber ein Fahrzeug (interessanterweise das erste) hat nach längerer Wartezeit anstatt 2 Euro nur 1,90 Euro bekommen und einen zusätzlichen Zettel auf dem steht: “10 Cent Gutschrift”. Interessanterweise steht nicht wo dieser einlösbar ist. In meinem Fall habe ich 12 Euro in Münzen retour bekommen 🙂 – und war das vorletzte Fahrzeug…

gerlitzen-1gerlitzen-2gerlitzen-3 

…egal, wir sind hier für das Panorma 😎 . Dafür suchen wir uns oben einen Parkplatz und erkunden die Umgebung. Auf der Gerlitzen ist es recht frisch. Vor allem wenn kurz die Sonne hinter einer Wolke verschwindet. Im Auto wird 14 °C angezeigt.

gerlitzen-panorama-1gerlitzen-panorama-2 

Die Rundumsicht ist aber genial und es gibt heute eine gute Weitsicht. Nach zahlreichen Fotos und Eindrücken geht es anschließend auf dem gleichen Weg zurück. Es ist während unserer Fahrt kurz der Ossiacher See und etwas länger die Draun zu sehen. Dabei immer wieder schöne Streckenpassagen mit überhängendem Berg. Gegen 12:38 Uhr gelangen wir nach Ferlach für unsere Mittagspause.

tschemerkogel-1tschemerkogel-2

Nach etwa 1 1/2 h führt unser Weg weiter über den Schaidasattel, wo wir keinen Halt einlegen. Es ist dafür nicht wirklich Platz. Die Route ist aber sehr zu empfehlen. Schöne, kurvige Straßenabschnitte, die gut zu fahren sind. Am Tschemerkogel gibt es immerhin eine kurze Rauchpause. Dabei halten wir vor einer kleinen Kirche bzw. Kapelle. Nach wenigen Minuten fahren wir weiter in Richtung Hotel. Da einige Lust auf ein Eis bekommen halten wir spontan in Völkermarkt bei einem Eissaloon. Dank Funkgerät geht die Kommunikation über alle Fahrzeuge hinweg.

 

Die Ankunft im Hotel ist nach einem kleinen geplanten Umweg um 18:05 Uhr. Heute haben viele Restaurants bzw. Gasthäuser den Ruhetag. Wir haben gestern eine Empfehlung für ein heute geöffnetes Lokal bekommen. Dort sind wir vorbeigefahren und haben reserviert – das wie Vorort zu hören ist, auch notwendig ist.

 

Abschließend folgt die aufgezeichnete Route in einer interaktiven Ansicht mithilfe von OpenStreetMaps:

  4 Antworten zu “Sommertour 2020: Tag 6 mit Gerlitzen, Schaidasattel und Tschemerkogel”

Kommentare (4)
  1. Voll schöner Abschuss 😀🤗

  2. Schöööön

  3. Na dann fahrt noch eine Runde 😉

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)